- Gerstoni Gourmet-Gerste - https://www.gerstoni.de -

Wildkräuter Gerstoni-Risotto

 

Wildkraut_jul14 025 (5) [1]Zutaten:

250 g Gerstoni Classic

1 Zwiebel

20 g Butter

750 ml heißes Wasser

1 TL Schabziger Klee

1 TL Salz

Etwas Pfeffer

2-3 HV junge Blätter von Wildkräutern der Saison (Spitzwegerich mit Knospen, Brennnessel, Taubnessel, Gundermann, Giersch, Labkraut, Zaunwicke mit Schötchen)

100 g Hartkäse

Blüten von Rotklee, Borretsch oder Lichtnelken

 

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Die Gerstoni Classic dazugeben und eine kurze Zeit lang mit dünsten lassen.
  2. Das Wasser angießen und zum kochen bringen, dann den Schabziger Klee und Salz und Pfeffer zugeben.
  3. Die Wildkräuter verlesen, waschen, fein hacken und zu dem Risotto beifügen. Alles 20 Minuten unter häufigem rühren leicht köcheln lassen.
  4. Etwas Butter vor dem Servieren unterrühren und abschmecken. Den Hartkäse reiben und unterziehen oder getrennt servieren. Nach Belieben mit Blüten von Rotklee, Borretsch oder Lichtnelken garnieren.