Diese Seite ausdrucken

Gerstoni-Gratin mit Schinken und Porree

Zutaten für 4 Portionen:

200 g Gerstoni Gourmet-Gerste Classic
250 g Schinken (gekocht, am Stück)
1 Stange Porree (200 g)
1 Knoblauchzehe
400 g Tomaten
200 g Crème Fraîche
2 Eier
100 g Hartkäse (z.B. Grana Padano)
1 EL Olivenöl
Muskatnuss
Salz, Pfeffer
etwas Fett für die Auflaufform

Zubereitung:

  1. Die Gerstoni in gesalzenem Wasser ca. 15-20 Min. bissfest garen, in ein Sieb abgießen und das Olivenöl unter die Gerstoni mischen.
  2. In der Zwischenzeit den Schinken fein würfeln. Den Porree putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und hacken.
  3. Die gegarten Gerstoni, den Schinken, den Porree und den Knoblauch verrühren.
  4. Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  5. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  6. Die Hälfte der Gerstoni-Schinken-Mischung auf dem Boden einer rechteckigen, ofenfesten und gefetteten Form (Größe etwa 30×17 cm) geben. Die Tomatenscheiben darauf verteilen und mit der restlichen Gerstoni-Schinken-Mischung bedecken.
  7. Nun Crème Fraîche und Eier verrühren, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Auflauf gießen.
  8. Die Form mit Alufolie abdecken und im Ofen etwa 30 Min. backen.
  9. Den Käse grob raspeln, über den Auflauf streuen und ohne Alufolie weitere 15 Min. backen.

Nährwerte pro Portion: 581 kcal; 46 g Kohlenhydrate; 32 g Eiweiß; 30 g Fett; 8,7 g Ballaststoffe, davon 2,4 g Beta-Glucan

Rezept teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Nach oben