Diese Seite ausdrucken

Spargelgratin mit Gerstoni-Topping

Zutaten für 4 Portionen:

150 g Gerstoni Mini
Salz, Pfeffer
500 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 kg grüner Spargel, geschält
1 Prise Zucker
1 Knoblauchzehe, geschält
1 EL Olivenöl
200 g Ziegengouda, klein gewürfelt
1 TL Zitronensaft
5 Basilikumblätter, grob zerpflückt

Zubereitung:

  1. Gerstoni Mini mit Salz und Pfeffer in der Gemüsebrühe in 15 Min. bissfest garen. Anschließend in einem Sieb kalt abschrecken, gut abtropfen lassen.
  2. Gleichzeitig reichlich Wasser mit Salz und Zucker in einen großen Topf geben. Spargel hineinlegen und kurz aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen. Spargel 10 Min. im heißen Wasser ziehen lassen. Dann in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  3. Spargelstangen in eine ofenfeste Form legen. Für das Topping den Knoblauch durchpressen und im heißen Olivenöl kurz andünsten.
  4. Vom Herd nehmen und Gerstoni, Käsewürfel, Zitrone, Salz und Pfeffer dazugeben und unterrühren.
  5. Das Gerstoni-Topping auf den Spargelstangen verteilen und unter dem Backofengrill auf der zweiten Schiene von oben gratinieren, bis das Spargel-Gestoni-Gratin goldbraun ist.
  6. Mit Basilikum garnieren und servieren.

Nährwerte pro Portion: 417 kcal; 19 g Fett; 33 g Kohlenhydrate; 28 g Eiweiß; 9 g Ballaststoffe, davon 1,8 g Beta-Glucan

Rezept teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Nach oben